Startseite » Allgemein » Fit und gesund durch Sport
Fit und gesund durch Sport

Fit und gesund durch Sport

Wie es sich die Natur einst ausgedacht hat!

Sport ist mir persönlich sehr wichtig. Besonders um fit zu bleiben. Überhaupt bin ich ein Mensch, der vermehrt darauf achtet gesund zu leben. Das heißt im allgemeinen gesund zu essen, wenig Alkohol zu trinken, nicht zu rauchen und genügend Sport zu treiben. Der ist für einen gesunden Lebensstil nämlich super wichtig. Das hört man ja immer wieder. Klar, man muss kein Leistungssportler sein, dennoch braucht jeder Körper ein gewisses Maß an Bewegung, um in Form zu bleiben und so zu funktionieren, wie es sich die Natur einst ausgedacht hat.

Die Abwechslung suchen – Schwimmen

Um den Sport als Beschäftigung für mich selbst interessant zu halten und nicht schon frühzeitig das Interesse zu verlieren, suche ich gezielt nach der Abwechslung beim Training. Soll heißen: Ich lege mich auf keine explizierte Sportart fest, sondern mache gerade das, worauf ich Lust habe. Eine Sportart, die ich persönlich sehr gerne ausübe ist das Schwimmen. Einmal wöchentlich fahre ich deshalb in das städtische Hallenbad. Hier schwimme ich dann meine Bahnen, am liebsten schon früh morgens, wenn nicht all zu viel los ist. Dann kann man so richtig schön die Ruhe genießen und kraulen was das Zeug hält. Das schöne daran ist, dass keine großen Kräfte auf den eigenen Körper einwirken. Es handelt sich beim Schwimmen, um eine absolut Gelenk-schonende Sportart. Aus diesem Grund eignet sie sich auch ideal für alle übergewichtigen Menschen, die das Gefühl der Schwerelosigkeit während des Badens besonders genießen und als sehr erholsam erleben. Auch um Gewicht zu verlieren, kann man schwimmen gehen. Das ist sogar richtig effektiv, bei Interesse sprechen Sie doch mal mit ihrem Arzt.

Laufsport ist super, braucht aber Anleitung

Nicht ganz so Gelenk-schonend, dafür aber umso ergebnisreicher ist der Laufsport, zu dessen Fans auch ich mich zähle. Er ist der absolute Spitzenreiter, wenn es darum geht Energien zu verbrauchen und den eigenen Körper in Form zu bringen. Man sagt sogar, dass der Körper eine richtige Umformung erlebt, wenn man regelmäßig laufen geht. Ich kann das nur befürworten, denn beim Joggen werden alle Muskeln vom Bauch abwärts angesprochen. Es dauert darum nicht lange, bis man erste Ergebnisse, wie schlankere Oberschenkel oder gestraffte Waden erkennen kann. Vorausgesetzt ist natürlich, dass man dran bleibt und der Laufsport einen festen Platz im eigenen Leben bekommt. Möchte man mit dem Joggen anfangen, dann ist es allerdings ratsam, wenn man zumindest am Anfang professionelle Hilfe bekommt, denn der falsche Laufstil, ebenso wie schlechtes Schuhwerk führe bei dieser Sportart häufig zu Verletzungen, die man hätte vermeiden können.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen